Trotz Brummton-Phänomen gut Schlafen

brummton-phaenomen-leonyl

Die wirkungsvolle und entspannungsfördernde Anwendung binauraler Ambientmusik ist gegen das Brummtonphänomen zu empfehlen.

Brummton-Phänomen mit Frequenzen gegenbeschallen.

Der Brummton gehört zu den am schlechtesten erklärbaren akustischen Phänomenen und wird oft fälschlicherweise mit dem deutlich bekannteren Tinnitus verglichen. Im Unterschied zu dem hohen Piepen ist der Brummton eine Niederfrequenz im Bereich unter 20 Hz ab. Zur Einordnung: Die meisten Menschen können akustische Signale erst ab einer Frequenz von 20 Hz wahrnehmen.

 

Hören Sie hier die Titel kostenlos

album-art

Sonidos de Tenerife

00:00

Jetzt Album erwerben

Streaming

Von Betroffenen, die häufig über eine akustische Hypersensitivität verfügen, werden die störenden Frequenzen des Brummtons als ausgesprochen unangenehm empfunden. In den wenigsten Fällen kann für das als ‘wummernd’ oder ‘wabernd’ beschriebene Geräusch eine Ursache ausgemacht werden. Eine äußere Lärmquelle ist dabei nicht ausgeschlossen. Auch akustische Untersuchungen der jeweiligen Umgebung bringen die Betroffenen selten weiter. Bei externen Quellen kann in den nur manchmal festgestellt werden, ob Bassmusik vom Nachbarn, elektromagnetische Schwingungen, surrende Trafos, Wasserpumpen, Leitungen im Haus, Heizungen, Schornsteine oder Lüftungsanlagen der Auslöser für die störenden Frequenzen sind. Betroffene, bei denen externe Quellen ausgeschlossen werden können, müssen ohne eine fundierte wissenschaftliche Erklärung und ohne ernstzunehmende Therapie dauerhaft mit dem Brummton leben.

Wird man von dem störenden Infraschall begleitet, können sich alltägliche Situationen als Herausforderung gestalten. Der Brummton ist bekannt als Auslöser für massive Schlafstörungen und verhindert je nach Ausprägung sogar den Eintritt in die Tiefschlafphase. Ohne diesen regenerativen Schlaf wird der Alltag immer schwieriger zu bewältigen. Es treten zunehmend Rastlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Ideenlosigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten auf. Die Leistungsfähigkeit im Alltag nimmt stetig ab.

Um dem Brummtonphänomen zu entgegnen und trotz der ungewollten Dauerbeschallung schlafen zu können, hat der Mediendesigner Leonyl in seinem neuen Album ‘Sonidos de Tenerife’ exklusive Kompositionen geschrieben und aufgenommen. Mittels binauraler Musik, Naturtongeräusche und meditativer Klänge lässt sich der Alltag trotz der störenden Geräusche durch tieffrequenten Schall gut durchleben. Der Künstler selbst bewältigt mit seiner Musik die eigene brummtonbedingte Schlaflosigkeit und kann dank Gegenbeschallung mit Kopfhörern seinen kreativen Arbeitsalltag problemlos bewältigen. Die exklusiv komponierten Stücke lassen sich auf der Homepage des Künstlers oder den Streaming Dienste für den Gebrauch im Alltag und im Schlaf herunterladen.

Übersicht Beiträge Binaurale Musik

Sie benötigen meine Hilfe?

Dann nehmen Sie mit diesem Formular direkt den Kontakt mit mir auf und ich stehe Ihnen gern mit meinem Wissen zur weiteren Verfügung.

*Pflichtfeld

Sie sind mit meinen Datenschutzhinweisen einverstanden.

“KI ist wahrscheinlich das Beste oder das Schlimmste, was der Menschheit passieren kann.” – Stephen Hawking, Physiker –

WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner